Sie sind hier: Angebote / Sanitätsdienst

Spende Blut..

beim Deutschen Roten Kreuz!

Ansprechpartner

Bereitschaftsleitung

 

Tel.: 0171/5311667   

Bleicherstr. 15a   

21614 Buxtehude   

San-Dienste 

Sanitätsdienst

Foto: Altstadtlauf in Buxtehude

Volksfest, Handballspiel, Stadtlauf oder Schützenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind sich das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.   

Die Bereitschaft Buxtehude leistet ganzjährig Sanitätsdienste bei Veranstaltungen im gesamten südlichen Landkreis. Dazu gehören z.B.:       

  • Pfingstmarkt in Neukloster   

  • Ralleycross auf dem Estering   

  • Altstadtlauf in Buxtehude   

  • Blütenfest im Alten Land   

  • diverse Konzerte und Feiern   

Auch bei Veranstaltungen im nahe gelegenen Umkreis, wie z.B. den Cyclassics und dem Schlagermove in Hamburg oder dem Deichbrand-Festival in Cuxhaven unterstützen Mitglieder unserer Sanitätsgruppe immer wieder die örtlichen Hilfsorganisationen.    

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer haben eine fundierte Ausbildung vom einfachen Sanitäter bis hin zum Rettungsassistenten. Sie können für ihre Einsätze auf einen modernen Fuhrpark und eine umfangreiche Ausstattung zurückgreifenUnsere Einsatzkräfte werden regelmäßig fortgebildet und sind durch ihre Einsätze im Rettungsdienst und Katastrophenschutz routiniert und einsatzerprobt.    

Zur Sanitätsgruppe gehören derzeit 25 Helfer, deren Ausbildung sich wie folgt verteilt:     

  • 3 Ersthelfer 

  • 7 Sanitäter 

  • 7 Rettungssanitäter 

  • 8 Rettungsassistenten 

Hinzu kommen noch zahlreiche freie Mitarbeiter, vom Rettungsassistenten bis hin zum Arzt, die uns bei Bedarf unterstützen.     

Wie kann ein Sanitätswachdienst gebucht werden?   

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie unser Online-Formular, um den Sanitätsdienst anzufordern.      

Was kostet Sie als Veranstalter ein Sanitätswachdienst?   

Natürlich entstehen im Zuge eines Sanitätsdienstes Kosten und auch wenn unsere Helfer ehrenamtlich arbeiten, sind damit Aufwendungen und Auslagen verbunden. Diese Kosten werden nicht durch öffentliche Mittel gedeckt. Aus diesem Grunde müssen wir unsere Dienste den jeweiligen Veranstaltern in Rechnung stellen. Wir berechnen den Zeitraum von der Abfahrt bis zur Rückkehr an unsere Wache. Der Veranstalter sollte zusätzlich für eine  angemessene Verpflegung unserer Einsatzkräfte sorgen. Sollte dies nicht möglich seinberechnen wir zusätzlich eine Verpflegungspauschale. Auf Wunsch können Sie bei uns einen Kostenvoranschlag bekommen. Wenden Sie sich dazu bitte schriftlich bis spätestens 14 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin an uns.   

  

Foto: Pfingstfest in Neukloster
Foto: Buxtehuder SV Handball

zum Seitenanfang